Aufschwung Friedrichshain: Extremes Wachstum der extremen Mitte!

von Extreme Mitte Friedrichshain

Unsere Bewegung der extremen Mitte gewinnt immer mehr Sympathisanten. In Friedrichshain hat sich eine Initiative junger Gewerbetreibender formiert, die im wesentlichen für die gleichen Ziele kämpft:

Wo andere Parkbank-Alkoholiker sehen, sehen wir die nächste Gated-Community!
Wo andere besetzte Häuser und autonome Gewalttäter sehen, sehen wir Lofts und ihre Reinigungskräfte von morgen!
Wo andere heute mieten kannst du morgen Eigentümer sein!

Luftige, lichtdurchflutete Lofts, eine sichere und saubere Stadt, bei besten Karrierechancen vor der Haustüre, Komfort und ein Hauch von Luxus – wer träumt nicht davon?
Wir sagen: Du hast es dir verdient!
Die MyVillage Community 2.0 bietet dir all das, und noch viel mehr.

Willkommen in deinem neuen Leben in Neu-Berlin!
Sei kein Zombie – Sei Gewinner – Sei Berlin!

Dem können wir nur zustimmen! Hoffnungsfroh stimmt uns auch die Flut von E-Mails von Unterstützern und Symphathisanten. Gern möchten wir exemplarisch aus einer dieser E-Mails zitieren:

Hallo ich bin Andre Franell und lasse in drei Wochen eine Familie in Kreuzberg räumen. Diese Initiative in Friedrichshain gefällt mir deswegen sehr gut.

Ich würde am liebsten alle Menschen außer mir aus Berlin zwangsräumen lassen. Dann wäre für mich nämlich definitiv mehr Platz. Bitte unterstützt die vorgesehene Zwangsräumung, die angeblich blockiert werden soll. Werdet laut für Verdrängung !
Räumt kreativ, selbstorganisiert und vielfältig vorsorglich alle euren Nachbarn mit geringen Einkommen aus ihren Wohnungen !

Andre! Es macht uns stolz, daß so mutige Menschen wie Du zu unserer Veranstaltung kommen werden. Als unser aller Vorbild gehst du den leuchtenden Pfad entlang und wir, die extreme Mitte Friedrichshain werden dir folgen!

Bild

Positive Bewegungen wie die unsere haben aber auch mit Misstrauen und Neidern zu kämpfen. Stinkende Zombies aus der glücklicherweise längst geräumten „Liebigstr. 14“ haben angekündigt, unsern Feldzug für Wohlstand und Freiheit unterwandern und stören zu wollen. Wir werden das dank unserer guten Kontakte zu verhindern wissen! Das LKA und der Verfassungsschutz sind schon informiert. Da staatliche Behörden aber langsam und ineffektiv arbeiten, haben wir außerdem einen privaten Sicherheitsdienst engagiert der jede Störung im Keim ersticken wird.

 

 

Advertisements